Solarstrom für Ihr Haus

Sie haben sich für die Montage einer Solarstromanlage auf Ihrem Hausdach entschieden? Und legen großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung, auf eine lange Lebensdauer Ihrer Anlage, eine bestmögliche Rendite und eine einfache Kontrolle Ihrer Erträge?

Dann nutzen Sie unser Know-how. Wir unterstützen Sie bei der individuellen Anlagenplanung, übernehmen die professionelle Montage und beraten Sie zu passenden Überwachungs- und Kontrollmöglichkeiten. Im Rahmen eines Dienstleistungsvertrags werden alle vereinbarten Leistungen schriftlich festhalten. Das sorgt auf beiden Seiten für die nötige Planungs- und Kostensicherheit.

 

 

Warum der Fachhandwerker so wichtig ist

Ein kompetenter Fachhandwerker kommt zu einem ausführlichen Gespräch zu Ihnen nach Hause. Er macht sich vor Ort ein Bild Ihres Vorhabens, nimmt alle wichtigen Daten auf, achtet auf bauliche Besonderheiten und zeigt erste individuelle Lösungsansätze für Ihre Solarstromanlage auf.

Gerade unter nicht optimalen Standort-Voraussetzungen wie z.B. bei Verschattungen oder Ost/West-Ausrichtung Ihres Daches sorgt der Experte mit einer professionellen Konfiguration der Anlage und der Wahl des richtigen Wechselrichters dennoch für hohe Erträge.

Darüber hinaus berät er Sie gerne zu den passenden Überwachungs- und Kontrollmöglichkeiten für Ihre Anlage - damit Sie stets über die Energieerträge informiert sind und mögliche Störungen sofort erkennen.

Im Anschluss an den Besichtigungstermin wird Ihnen der Fachhandwerker ein Angebot zuschicken, das Sie in Ruhe prüfen können.

 

Legen Sie Wert auf eine fachgerechte Installation

Zwar weisen PV-Anlagen unter allen Energieerzeugungstechniken das geringste Gefährdungspotenzial auf, dennoch fließen in ihr lebensgefährliche Ströme. Der Gesetzgeber hat deswegen die Montage und Installation Personen mit Fachkenntnis vorbehalten. Ihr Fachhandwerker kennt die teils hochkomplexen Schutzvorrichtungen einer PV-Anlage genau – und ist damit für eine sichere Installation und Wartung unverzichtbar.

Nach wenigen Tagen am Netz
Die Montage einer Photovoltaikanlage nimmt in der Regel nicht mehr als zwei bis drei Tage in Anspruch. Der Installateur bestellt für Sie auch den Einspeisezähler für das öffentliche Stromnetz. Den Anschluss dieses Zählers übernimmt je nach Region der Energieversorger selbst oder der Elektrofachbetrieb.

Und wenn es mal Probleme gibt ...
Sollte Ihre Solarstromanlage einmal nicht so arbeiten, wie sie sollte, wird Ihr Fachhandwerker das Problem schnell in den Griff bekommen: denn er kennt die Standortbedingungen und ist mit Ihrer Anlage bestens vertraut. Das sichert Ihnen einen maximalen Energieertrag.

Finden Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner
Wichtig ist, dass Sie einen Fachmann in Ihrer Nähe wählen. Er kann problemlos zu einem Besichtigungstermin zu Ihnen nach Hause kommen und ist schnell vor Ort, um eventuelle Störungen zu beseitigen.